Deutsche Musikfestivals

Deutschland bietet seinen Festivalbesuchern wirklich einiges. Was dabei die besten Festivals sind, liegt meist im Auge des Betrachters. Worauf hat man am meisten Lust, was interessiert mich an diesem Festival? Ob man sich eher für Kultur begeistert oder dem Lieblingsmusiker auf der Bühne lauscht – Geschmäcker sind verschieden. Auch für Traditionsfreunde gibt es in Deutschland auf dem Oktoberfest einiges zu erleben, sogar die kleinsten Besucher sind hier herzlich willkommen. Aber eines der größten Bereiche der Festivallandschaft in Deutschland stammt wohl aus dem Bereich der Musikfestivals. Hier gibt es für jeden Genrefreund etwas ganz Besonderes, von Pop, Funk, Elektro, Rap, Hip-Hop, Rock, Metal und vielem mehr ist in Deutschland so gut wie alles vertreten. Wir stellen euch in diesem Artikel ein paar populäre Musikfestivals aus Deutschland vor.

Wacken Open Air

Wer auf Heavy Metal steht, wird um das Wacken Open Air nicht herumkommen. Das größte Heavy Metal-Festival der Welt findet jährlich im deutschen Dorf Wacken statt, einer kleinen Gemeinde, die sich einmal im Jahr in ein Mekka für Headbanger und Festivalbegeisterte verwandelt. Rund 70.000 Besucher tummeln sich auf dem Festivalgelände, dabei ist es jedes Jahr sofort so gut wie ausverkauft. Bands wie Marilyn Manson, Apocalyptica, In Flames, Heaven Shall Burn, Lacuna Coil oder Katatonia sorgen hier für gute Unterhaltung und ein einzigartiges Festival-Erlebnis.

Hurricane Festival / Southside Festival

Die Besonderheit beim Hurricane und Southside ist, dass die Fetsivals quasi identische Zwillinge sind. Das eine findet im Norden Deutschlands statt, das andere im Süden. Dennoch sind bei beiden Festivals die auftretenden Bands gleich und somit sowohl auf dem einen, als auch auf dem anderen ein unvergessliches Erlebnis garantiert. Bands wie Green Day, Mando Dia, 257ers, Blink 182, Die Antwoord oder Imagine Dragons stellen ein sehr ausgewogenes und abwechslungsreiches Line-Up dar, wo wohl jeder Musikbegeisterte seinen Favoriten finden sollte.

Rock am Ring

Das Rock am Ring ist wohl ein absoluter Klassiker unter den Festivalbegeisterten. Seit mehr als 30 Jahren findet der Riese schon statt und zieht Besucher in seinen Bann. Hier kommen Metal-Fans, Rocker und auch Hip Hopper friedlich zusammen und haben eine tolle Zeit. Das Schwesterfestival Rock im Park sorgt mit einem ähnlichen Line-Up für Verzückung. Bands wie Rammstein, AnnenMayKantereit, Kollektiv Ost, System of a Down und noch viele mehr sorgen hier für musikalische Abwechslung und bescheren eine tolle Klangerfahrung.

Juicy Beats

Auf dem Juicy Beats herrscht absolutes Sommerfeeling: Der Dortmunder Westfalenpark verwandelt sich einmal pro Jahr in eine wahre Soundoase und lockt ein vielfältiges Publikum an. Auch für die kleinen Gäste wird durch ein reines Kinderkonzert für Spaß und Abwechslung gesorgt. Elektro, Punk, Rock und Pop sind hier gleichermaßen vertreten, Bands wie SDP; Cro, Bonez MC und Swiss & Die Anderen heizen hier den Besuchern ein.

Open Flair Festival

Eine wahre Festivalperle ist das Open Flair in Eschwege. Hier stehen auch verschiedene Genrevertreter auf der Bühne, wie beispielsweise Alligatoah, Broilers, Rise Against oder Pennywise. Sowohl Freunde des rockigen Genres wie auch aus Pop oder Hip-Hop kommen hier voll auf ihre Kosten und sollten sich das Open Flair nicht entgehen lassen!